Make your own free website on Tripod.com

Erich Fromm - der Wegweiser

Anfang der 80er Jahre las ich einige Bücher von Erich Fromm und war sehr von ihnen begeistert, habe dann aber jahrelang nichts mehr von ihm gelesen. Warum nicht ? Erst jetzt, nach 20 Jahren, bin ich wieder auf einige neue Bücher über Erich Fromm aufmerksam geworden und begann, mich neu mit ihm zu beschäftigen. Erst heute wird mir die große Bedeutung von Erich Fromm bewusst, die er für die allgemeine Beurteilung der Situation der Menschen und der Welt hat.
Ich bin neu fasziniert, ja, noch mehr: ich halte Erich Fromm derzeit für den wichtigsten „sozial-psychologischen Philosophen“ unserer Zeit. Aus meiner persönlichen Sicht hat er sehr treffende Analysen unserer Welt gegeben, Diagnosen für das Zeitgeschehen gestellt, deutliche Weisungen für die weitere Entwicklung der Menschheit angeboten, und viele Visionen für die Zukunft entworfen.

Erich Fromm ist ein Wegweiser für die Menschheit !
Er hat sozusagen Schlüssel für die fundamentalen Probleme, die die Menschen für sich und für die Gesellschaft zu lösen haben. Das gilt auch für das persönliche Leben eines jeden Menschen. Die Ansichten und Thesen, die Erich Fromm vertritt, sind für unsere Gesellschaft alles andere als sympathisch oder bequem.
Aber wohin steuert derzeit unsere Welt ? Und wenn sich unsere Welt ändern müsste, in welche Richtung dann ?
Welche Wege wären zu beschreiten ? Und wie ?Außer den gesellschaftlichen Betrachtungen „sozial-psychologischer Art“ gibt Fromm auch mir persönlich erneut deutliche Orientierungen. Mich interessiert persönlich: